NOCH FRAGEN? 0231 22819420

Parador Parkett Classic

Artikel: 57

Langlebigkeit und Eleganz

Parador, der bekannte deutsche Hersteller für Holzböden, hat mit Classic eine robuste, langlebige und elegante Parkettserie entworfen, die an vielen Stellen überrascht. Die Serie transportiert Klarheit und Geradlinigkeit, bietet aber auch ganz ausgefallene und interessante Optiken, die durch eine besondere Bearbeitung und Veredelung erzielt wurden. Classic steht für Stilsicherheit und langlebigen Komfort.

Fineline zeugt von Handwerkskunst

Classic beeindruckt als Landhausdiele oder als Schiffsboden 3-Stab. Ganz besonders sticht die Optik Fineline heraus, deren Hauptmerkmal eine zarte Stäbchenstruktur darstellt. Die feinen Linien ergeben ein sanftes, abwechslungsreiches Bodenbild. Egal, ob Sie sich für Esche, Ahorn oder Nussbaum entscheiden: Classic Fineline überrascht durch eine herausragende Optik, die sich aus Handwerkskunst und dem Oberflächenbild klassischer Hölzer zusammensetzt.

Klassische Optiken

Classic erfüllt hohe Ansprüche: Die Serie wurde sehr robust gestaltet, sodass sie viele Jahre überdauern wird. Auf der anderen Seite erfüllt Classic auch optisch alle Wünsche. Von hell bis dunkel, von Eiche bis Nussbaum, von harmonisch bis ganz rustikal. Classic legt großen Wert auf hohen Wohnkomfort. Sehen Sie sich die zahlreichen Optiken, Verarbeitungen und Holzarten an und entscheiden Sie sich für Ihr ganz persönliches Wohnkonzept!

Ganz besonders: Kirsche

Obwohl die Serie Classic etwas anderes vermuten lässt, offeriert sie auch außergewöhnliche Holzarten, wie beispielsweise Kirsche. Kirschholz hat typischerweise einen rötlichen Ton und strahlt eine angenehme Wärme aus. Der europäische Kirsch-Parkett von Parador als Schiffsboden 3-Stab ist matt lackiert und fugenlos. So ergibt sich eine ganz durchgehende Fläche, die dem Kirschboden die volle Präsenz zuschreibt.

Lack oder Öl?

Parador hat sich entschieden, in seiner Serie Classic sowohl lackierte als auch naturgeölte Böden anzubieten. So überlässt der Hersteller Ihnen die Entscheidung: Lackierte Böden sind etwas robuster, da ihnen der Lack eine zusätzliche Schutzschicht bietet. Auch wird Wasser durch den Lack besser abgehalten. Doch auch Öl bietet viele Vorteile. So wirkt der Boden insgesamt natürlicher und kann beispielsweise punktuell renoviert werden. Bei Kratzern kann der Boden an der gewünschten Stelle abgeschliffen und neu geölt werden.

Warme Töne oder kühle Nuancen

Classic hat viele Seiten. Vor allem unterscheiden sich die Farbtöne dieser Serie: Holz, Öl und Lack decken ein reiches Farbspektrum ab. Bei der Farbe spielt beispielsweise auch eine Rolle, ob der Lack glänzt oder seidenmatt ist. Eiche Patina Grau wurde naturgeölt und hat einen kühlen, grauen Grundton. Eiche kerngeräuchert stellt einen dunklen, fast schwarzen Boden dar, der seinen Charme durch sanfte, hellere Maserungen erhält. Fineline Ahorn Schiffsboden 3-Stab ist ein sehr heller, außergewöhnlicher Boden mit einer zarten, filigranen Struktur. Classic bietet vielerlei Optiken und zahlreiche Farbnuancen. Lassen Sie sich von unserem Angebot inspirieren und kommen Sie doch in unserer Ausstellung in Dortmund vorbei, um sich von der Qualität der Produkte überzeugen zu können!