NOCH FRAGEN? 0231 22819420

Vinylboden Farben

FILTERN NACH

Artikel: 625

Farbenvielfalt & Designs im Überfluss

Vinyl ist ein Material, das nicht nur in unendlich vielen Variationen gefärbt werden kann. Es kann auch mit zahlreichen Strukturen und Oberflächendesigns versehen werden. Da das Vinyl zusätzlich beste elastische Eigenschaften besitzt und robust sowie strapazierfähig ist, wird es mittlerweile sehr gerne für die Bodenherstellung verwendet. Namhafte Hersteller wie Parador, ter Hürne, Schöner Wohnen und Haro haben Vinylböden schon länger in ihrem Sortiment und konnten den Boden bereits auf die besten technischen Standards einstellen. Die Installation ist so einfach wie beim Laminat: Durch Klick-Systeme können auch Laienhandwerker ihren eigenen Markenfußboden professionell verlegen!

Holz- und Steindekore

Mittlerweile gibt es alle möglichen Designs, die mit Vinyl realisiert werden können. So werden neben unterschiedlichen Holzarten auch Stein- und sogar Betondesigns umgesetzt. Die authentisch nachgebildeten Natursteine, Schieferstrukturen und Fliesenoptiken konnten schon viele unserer Kunden überzeugen. Denn Vinyl besitzt perfekte Verarbeitungseigenschaften - so wird es jedermann schwer gemacht, direkt einen Unterschied zu echtem Stein festzustellen. Parador präsentiert seine Steindekore in der Serie Vinylboden Trendtime 5.30. Auch Fliesenoptiken realisiert Parador in dieser Serie: Hier treffen spannende Patchwork-Muster auf einen modernen Used-Look!

Ganz praktisch und vorteilhaft

Vinyl bietet viele Vorteile. Weshalb der Vinylboden am häufigsten verlangt wird, ist die Robustheit und Pflegeleichtigkeit des Bodens. Dabei bietet Vinyl noch viele weitere tolle Eigenschaften: Der Boden kann beispielsweise im Badezimmer und der Küche verlegt werden. Die Oberfläche ist geschlossen und es kann kein Wasser eindringen. Auch die Kanten sind durch einen Quellschutz unserer Hersteller bestens gesichert. Vinyl ist außerdem flexibel. Diese Eigenschaft macht das Gehen auf dem Boden angenehmer, da es die Wirbelsäule und die Gelenke schont. Viele Vinylböden sind zudem mit einer integrierten Dämmung ausgestattet: Eine Korkschicht garantiert einen gewissen Schallschutz nach unten und im Raum. Fragen Sie unser Service-Personal nach weiteren Eigenschaften, um Ihren Traumvinyl zu finden!

Eiche - so variabel

Was Holz betrifft, ist das der Eiche das wohl am vielfältigsten nutzbare Naturprodukt. Die Flexibilität von Eiche lässt sich unter anderem am Eichenparkett erkennen, der in unendlich vielen Variationen - von hell bis dunkel, von antik bis modern - zu kaufen ist. So haben es auch die Hersteller gehalten, die sich beim Design des Vinyls gerne an das natürliche Vorbild halten. Eichenoptik Vinyl ist deshalb genauso artenreich wie Eichenparkett. Parador bietet beispielsweise in der Serie Basic 30 das Modell Eiche Variant Natur Gebürstete Struktur an, das sich durch eine lebendige Oberfläche und warme Töne auszeichnet. Ter Hürne wiederum scheint mit Pure Choice A02a Eiche Viborg beige gebürstet das totale Gegenteil zu präsentieren: Kühle Grautöne in einem harmonisch-ruhigen Bodenmuster strahlen stilvolle Eleganz aus.

Vollvinyl und Vinyl mit HDF-Trägerplatte

Grundsätzlich gilt es, die zwei Vinylvarianten, Vollvinyl und Vinyl mit HDF zu unterscheiden. Der wichtigste Unterschied ist wohl der der Stärke: So eignet sich Vollvinyl besonders gut zur Renovierung, da er besonders dünn ist. Unsere Hersteller bieten in der Regel beide Optionen an. Bei Fragen ist unser Service-Personal gerne für Sie da. Zu einem Beratungsgespräch laden wir Sie herzlich ein: Rufen Sie uns an oder kommen Sie in unserer Ausstellung in Dortmund vorbei, um sich persönlich beraten zu lassen und eine große Auswahl direkt live und in Farbe zu erleben! Wir freuen uns auf Sie!