Trusted Shops Zertifiziert

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Schutz von personenbezogenen Daten ist uns ein besonderes Anliegen.

Die nachfolgende Erklärung informiert Sie darüber, welche personenbezogenen Daten wir erheben, und wie wir diese Daten verarbeiten und nutzen.

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung gilt für das unter der Domain www.parkettrabatte.de abrufbare Internetangebot sowie die Social Media Seiten.

Soweit nicht anders erwähnt, regelt diese Datenschutzerklärung ausschließlich, wie die Parkettrabatte GmbH, Eisenstraße 47, 44145 Dortmund, mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Für den Fall, dass Sie Leistungen Dritter in Anspruch nehmen, gelten ausschließlich die Datenschutzbedingungen des Dritten.

2. Verantwortliche Stelle und Auskunftsrecht
Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, von einem Ihnen zustehenden Widerspruchsrecht zur Nutzung oder Übermittlung Ihrer Daten Gebrauch zu machen wünschen, oder aber Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen, können Sie sich zentral an uns wenden:

Parkettrabatte GmbH

Tobias Aussieker
Eisenstraße 47
44145 Dortmund
Deutschland
E-Mail: info@parkettrabatte.de

3. Erhebung von Daten
Unser Internetangebot kann grundsätzlich ohne die Eingabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Entscheidung, uns personenbezogene Daten mitzuteilen, steht Ihnen frei.

Es werden bestimmte technische Daten wie z. B. Ihre IP-Adresse, der verwendete Browser-Typ und die Zugriffszeiten durch Ihren Computer automatisch an uns übermittelt und von uns auf unserem Server gespeichert.

Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, eindeutige Kennzeichnung Ihres Computers im Internet. Die IP-Adresse entspricht funktional der Telefonnummer in einem Telefonnetz. In der Regel haben Sie keine gleich bleibende, feste IP-Adresse, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend für die aktuelle Einwahl zugewiesen wird. Dennoch ist grundsätzlich – nicht nur bei statischen IP-Adressen – eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten anhand der bei dem Access-Provider gespeicherten Einwahldaten im Prinzip möglich.

Außer zur Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf unser Internetangebot werten wir die IP-Adresse lediglich auf anonymisierter Basis aus, um statistisch erfassen zu können, welche unserer Webseiten favorisiert werden und wie viele Zugriffe täglich erfolgen.

Um Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserer Internetseite wieder zu erkennen, verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Wiedererkennung des Nutzers ermöglichen.

Unser Internetangebot kann aber auch grundsätzlich ohne Cookies genutzt werden. Hierzu deaktivieren Sie in Ihrem Internetbrowser einfach die Annahme von Cookies. Wie dies funktioniert, erfahren Sie in der Hilfe-Funktion Ihres Browsers. In diesem Fall können jedoch gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetangebots vollumfänglich genutzt werden.
Ebenfalls können Sie über das Pop Up bei Besuchen unserer Internetseite Einstellungen zum Ausmaß der Datenerhebung individuell anpassen.

Soweit die Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten im Rahmen unseres Internetangebots elektronisch erklärt wird, speichern wir diese Erklärung ebenfalls.

4. Verwendung Ihrer Daten
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für die nachfolgend genannten Zwecke, wobei nicht alle uns überlassenen Daten tatsächlich für alle Zwecke benutzt werden.

Personenbezogene Daten dürfen zur Angebotserstellung und Durchführung eines Auftrages auch an unsere Auftragsempfänger weitergegeben werden. Dies gilt auch für eine etwaig erforderliche Rechnungsbeitreibung.

Zugleich nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben, im Rahmen von statistischen Auswertungen zur Optimierung unseres Angebotes.

5. Newsletter und Werbung
Newsletter
Sobald wir den Service anbieten, können Sie sich auf unserer Seite für einen Newsletter anmelden. In dem Newsletter werden wir Sie über unsere Angebote, aktuelle Neuigkeiten und Services von uns informieren.

Zur Zustellung des Newsletters benötigen wir dann eine gültige E-Mail-Adresse. Diese Daten werden nur für den Versand des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden Ihnen erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn Sie uns zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren soll. Wir werden Ihnen dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter erhalten möchten.

Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in dem Newsletter selbst oder an die oben genannten Kontaktdaten erfolgen.

Zusenden von Informationen über ähnliche Produkte
Wenn wir Ihre E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit der Erbringung von gekauften Diensten erhalten und Sie dem nicht widersprochen haben, behalten wir uns vor, Ihnen auf der Grundlage von § 7 Abs. 3 UWG regelmäßig Angebote zu ähnlichen Produkten, wie den bereits genutzten, aus unserem Angebot per E-Mail zuzusenden. Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer werblichen Ansprache unserer Kunden. Sie können dieser Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit durch eine Nachricht an die beschriebene Kontaktmöglichkeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

6. Weitergabe von Daten
Wenn Sie uns eine E-Mail oder ein Kontaktformular senden, werden Ihre Nachricht und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich für die Korrespondenz mit Ihnen verwendet. Die Bearbeitung Ihrer Nachricht kann eine Weiterleitung innerhalb unseres Unternehmens erforderlich machen.

Wir geben im Übrigen Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter.

Zudem setzten wir auf unserer Internetseite Google Analytics und Plug-ins verschiedener sozialer Netzwerke ein:

Google Ads (früher Google AdWords)
Wir verwenden auf unserer Webseite "Google Ads" (früher Google AdWords), einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als "Google"). Google Ads ermöglicht uns, mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Wir verwenden Google Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern und eine faire Berechnung von Werbekosten zu erreichen. Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der vorstehenden Daten durch den Drittanbieter. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO..

Google Analytics
Wir benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Internetseite werden in der Regel an einen amerikanischen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir weisen darauf hin, dass Ihre IP-Adresse anonymisiert wird und so nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann. Google gebraucht die Informationen dazu, die Nutzung der Internetseite durch die Nutzer auszuwerten, Reports über die Aktivitäten der Internetseite zusammenzustellen und weitere mit der Nutzung der Internetseite und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Dabei wird Google Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen. Falls Sie die Erfassung und Verarbeitungen Ihrer Daten durch Google nicht wünschen, empfehlen wir Ihnen das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in (Programm) herunterzuladen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten, sowie deren Nutzung durch die aufgeführten Netzwerke haben.

Den Umgang mit Ihren Daten durch diese Netzwerke und Ihre Möglichkeiten gegen eine Nutzung der Daten vorzugehen, entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen, die Sie hier finden:

Google: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy

Google Ads Conversion
Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.


Google Ads Remarketing
Wir verwenden die Remarketing-Funktion innerhalb des Google Ads-Dienstes. Mit der Remarketing-Funktion können wir Nutzern unserer Webseite auf anderen Webseiten innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf deren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren. Dafür wird die Interaktion der Nutzer auf unserer Webseite analysiert, z.B. für welche Angebote sich der Nutzer interessiert hat, um den Nutzern auch nach dem Besuch unserer Webseite auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können. Hierfür speichert Google Cookies auf den Endgeräten der Nutzer, die bestimmte Google-Dienste oder Webseiten im Google Displaynetzwerk besuchen. Über diese Cookies werden die Besuche dieser Nutzer erfasst. Die Cookies dienen zur eindeutigen Identifikation eines Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät und nicht zur Identifikation einer Person.

Verwendete Cookies: Typ c. Mehr Informationen finden Sie im Bereich „Cookies“.

Empfänger:
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://services.google.com/sitestats/de.html. Alternativ können Sie die Webseite der Network Advertising Initiative (NAI) unter http://www.networkadvertising.org besuchen.

Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Löschung/Widerruf:
Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Installation des von Google bereitgestellten Plug-Ins unter nachfolgendem Link: https://www.google.com/settings/ads/plugin; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin, e) mittels entsprechender Cookie Einstellung. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Lebensdauer der Cookies: bis zu 180 Tage (dies gilt nur für Cookies, die über diese Webseite gesetzt wurden).

Rechtsgrundlage:
Art. 6 (1) a DSGVO (Einwilligung)


Konversionsmessung mit dem Conversion-Pixel von Facebook
Wir setzen den “Conversion-Pixel“ bzw. Besucheraktions-Pixel der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (“Facebook”) ein. Durch den Aufruf dieses Pixels aus Ihrem Browser kann Facebook in der Folge erkennen, ob eine Facebook-Werbeanzeige erfolgreich war, also z.B. zu einem online-Kaufabschluss geführt hat. Wir erhalten von Facebook hierzu ausschließlich statistische Daten ohne Bezug zu einer konkreten Person. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Insbesondere falls Sie bei Facebook angemeldet sind, verweisen wir im Übrigen auf deren Datenschutzinformationen https://www.facebook.com/ads/preferences/.

Bitte gehen Sie auf https://www.facebook.com/ads/preferences/, wenn Sie Ihre Einwilligung zu Conversion Pixel widerrufen möchten.


Pinterest Tag
Um unsere Pinterest-Kampagnen bedarfsgerecht einzusetzen, weiter zu optimieren und deren Konversion zu messen, setzen wir auf Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO ein Pinterest Tag ein, ein individueller Codeschnipsel, der Pinterest Inc., 635 High Street, Palo Alto, CA, USA, (“Pinterest”) das in unsere Webseite eingebunden ist. So können wir einerseits sicherstellen, dass die von uns initiierten Pinterest-Ads nur solchen Pinterest-Nutzern angezeigt werden, die auch ein Interesse an unserem Angebot gezeigt haben. So möchten wir gewährleisten, dass unsere Pinterest-Ads dem potenziellen Interesse des jeweiligen Nutzers entsprechen und ihn nicht belästigten. Andererseits können wir so die Aktionen von Pinterest Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine unserer Pinterest -Ads gesehen oder geklickt haben. Dies hilft uns dabei, die Konversion der jeweiligen Kampagne für statistische- und marktforschungsbezogene sowie Abrechnungszwecke zu messen. Bei dem Einsatz werden die folgenden Informationen verarbeitet:

Geräteinformation (z.B. Typ, Marke),
verwendete Betriebssystem (z.B. iOS 11),
IP-Adresse des verwendeten Gerätes,
Uhrzeit des Aufrufs unseres Angebots,
Art und Inhalt der Kampagne und
die Reaktion auf die jeweilige Kampagne (z.B. Anklicken eines Buttons)
Die so erfassten Daten sind für uns anonym und bieten uns keine Rückschlüsse auf die Identität des jeweiligen Nutzers. Diese Verarbeitung zu verhaltens- und interessenbasierten Werbezwecken ist nach Erwägungsgrund 47 zur DSGVO als unser anerkanntes berechtigtes Interesse anzusehen. Die Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert und danach automatisch gelöscht.

Loggst Du Dich nach Besuch unserer Webseite in Dein Pinterest-Konto ein oder besuchst Du unsere Webseite im eingeloggten Zustand, so ist es möglich, dass diese Daten von Pinterest gespeichert und verarbeitet werden, worüber wir Dich hiermit unterrichten möchten. Pinterest kann diese Daten möglicherweise mit Deinem Pinterest-Konto verbinden und auch für eigene Werbezwecke verwenden. Weitere Informationen findest Du in den Datenschutzbestimmungen von Pinterest: https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy. Du kannst dieser speziellen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Du entweder in Deinem Pinterest-Konto https://help.pinterest.com/de/articles/edit-your-settings#Web die diesbezüglichen Einstellungen unter „Individuelle Anpassung“ deaktivierst oder Du die Do Not Track -Einstellung Deines Browsers aktivierst.


7. Datenverarbeitung bei Nutzung unseres Online-Shops
7.1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
a) Kauf im Online-Shop
Wenn Sie im Parkettrabatte Online-Shop einkaufen, können die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und genutzt werden, um Ihre Bestellung abwickeln zu können:

Anrede,
Kundenart,
Name,
Vorname,
Rechnungs- und Lieferadresse,
E-Mail Adresse,
Telefonnummer,

Ihre Daten werden bei Übermittlung an uns durch neueste technische Sicherheitsstandards, einer sogenannten SSL 256bit Verschlüsselung (SSL = Secure Socket Layer) verschlüsselt. Das verwendete Sicherheitszertifikat wird von einem der Weltmarktführer Thawthe ausgegeben.

Um eine bestmögliche Betreuung unserer Kunden sicherzustellen, geben wir ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des gesetzlich Zulässigen an andere Unternehmen, welche wir als Auftragsverarbeiter eingesetzt haben, ausschließlich zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung und nur in dem dafür erforderlichen Umfang weiter und stellen sicher, dass Ihre Daten nur nach Weisung durch uns verarbeitet werden.

b) Bezahlmethoden
Im Rahmen der Bezahlung in unserem Online-Shop erheben wir bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen, um den Bezahlvorgang abzuwickeln.
Wir bieten diverse Zahlmethoden an, um ihnen den Einkauf in unserem Online-Shop so komfortabel wie möglich zu gestalten. Dazu gehört folgender Anbieter.

Paypal
Wir haben in unserem Online-Shop Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein von Parkettrabatte unabhängiger Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.

Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.

Sofern Sie während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ auswählen, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt.

Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten an PayPal ein.

Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen.

Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Wir übermitteln personenbezogene Daten insbesondere dann an PayPal, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung.

PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.

Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

7.2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
a) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Kaufs und der Kaufanbahnung in unserem Online-Shop ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
b) Rechtsgrundlage für die Übermittlung Ihrer Daten an externe Zahlungsdienstleister sind Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DSGVO.

7.3. Zweck der Datenverarbeitung
a) Ihre personenbezogenen Daten, welche wir innerhalb Ihrer Nutzung unseres Online-Shops erhalten, nutzen wir zur Anbahnung und Abwicklung von über den Online-Shop geschlossenen Kaufverträgen sowie zum Kundenservice und –Beratung. Darüber hinaus nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten auch, zur Geltendmachung von Rechten aus den mit Ihnen geschlossenen oder angebahnten Kaufverträgen.
b) Die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen des Bezahlvorgangs erfolgt, um die von Ihnen gewählte Bezahlart durchzuführen.

7.4. Dauer der Speicherung
Wir verarbeiten und speichern Ihre Daten im Grundsatz für die Dauer unserer Vertragsbeziehung. Das schließt auch die Anbahnung eines Vertrages mit ein (vorvertragliches Rechtsverhältnis).
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentations-pflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre über das Ende der Vertragsbeziehung oder des vorvertraglichen Rechtsverhältnisses hinaus.

Ferner können spezielle gesetzliche Vorschriften eine längere Aufbewahrungsdauer erfordern wie z.B. die Erhaltung von Beweismitteln im Rahmen der gesetzlichen Verjährungsvorschriften. Nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) beträgt die regelmäßige Verjährungsfrist zwar drei Jahre, es können aber auch Verjährungsfristen von bis zu 30 Jahren anwendbar sein.

Sind die Daten für die Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten und Rechte nicht mehr erforderlich, werden diese regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren – befristete – Weiterverarbeitung ist zur Erfüllung der oben aufgeführten Zwecke aus einem überwiegenden berechtigten Interesse des Arbeitgebers erforderlich.

7.5. Empfänger der personenbezogenen Daten
Im Rahmen der gesetzlichen Befugnisse werden Ihre personenbezogenen Daten gegenüber folgenden Firmen innerhalb der EU offengelegt:
Postdienstleister, Spediteure, Versanddienstleister, Akten-/Datenträgerentsorgung
IT Dienstleister im Rahmen der Wartung und Softwarepflege
PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg


8. Empfänger außerhalb der EU
Wie oben dargestellt, können Daten auch an Empfänger mit Sitz außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt werden. Dies gilt insbesondere für die genannten Verarbeitungen an Analyse- bzw. Targetingtechnologien, die eine Datenübermittlung an die Server der Diensteanbieter bewirken können. Andere Empfänger können angeschlossene Dienstleister sein, die wir zur Bereitstellung unserer Dienste benötigen, z.B. Hoster, CRM-Tools, Analysedienstleister. Diese Server können sich außerhalb der EU, insbesondere in den USA befinden. Wir achten strengstens darauf, dass diese Dienstleister Datenschutzstandards gewährleisten, die denen der DSGVO gleichwertig sind und dass die geltenden Richtlinien eingehalten werden. So arbeiten wir nur mit solchen Dienstleistern zusammen, die nach dem sog. EU-US Privacy Shield zertifiziert sind. Für diese Zertifizierung hat die EU-Kommission unter dem Aktenzeichen C(2016) 4176) die Angemessenheit des Datenschutzniveaus nach Maßgabe von Art. 45 DSGVO festgestellt. Der Einsatz dieser zertifizierten Dienstleister erfüllt somit die europäischen Standards für eine gesetzeskonforme Datenverarbeitung. Zusätzlich haben wir uns von allen im EU-Ausland ansässigen Dienstleistern geeignete vertragliche Garantien einräumen lassen, die die Einhaltung dieser EU-Standards und die Durchsetzung der Betroffenenrechte gewährleistet, bspw. auf Grundlage sogenannter Standardvertragsklauseln der EU-Kommission.


9. Auskunftsrecht, Löschung der Daten
Als Betroffener haben Sie folgende Rechte:
gemäß Art. 15 DSGVO das Recht, in dem dort bezeichneten Umfang Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
gemäß Art. 17 DSGVO das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die weitere Verarbeitung
– zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
– zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung;
– aus Gründen des öffentlichen Interesses oder
– zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
gemäß Art. 18 DSGVO das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit
– die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird;
– die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen;
– wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseren Unternehmenssitzes wenden.
Sobald wir Ihre Daten nicht mehr für einen der genannten Zwecke benötigen, werden diese Daten gelöscht. Daten, die beispielsweise aus steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, werden gesperrt. Diese Daten stehen einer weiteren Verwendung dann nicht mehr zur Verfügung.


10. Datensicherheit
Wir ergreifen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten Schutzmaßnahmen nach dem Stand der Technik, um Ihre Daten vor einem unbefugten Zugriff, vor Verlust, vor Missbrauch oder vor Zerstörung zu schützen.

11. Änderungsvorbehalt
Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit diese Erklärung zum Datenschutz unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zu ändern.

Stand: November 2020