NOCH FRAGEN? 0231 22819420

Laminat Optik/Muster

Artikel: 416

Laminat in verschiedenen Optiken

Neben einer großen Auswahl an verschiedenen Holzoptiken wie Eiche, Ahorn, Pinie Walnuss und vielen anderen können Sie sich auch zwischen der Optik einer bestimmten Machart entscheiden. Hierunter fallen die Kategorien Landhausdiele, Schiffsboden 2-Stab und Schiffsboden 3-Stab sowie Fliesenoptik. Diese Optionen sollten nicht unterschätzt werden, denn auch sie haben, genau wie die Holzfarbe, einen direkten Einfluss auf das Raumbild. Sie können Räume optisch strecken, ruhiger oder eleganter machen. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, erklären wir hier die Unterschiede:

Die Landhausdielen

Der Klassiker - Landhausdielen werden gerne für eine harmonische und natürliche Bodengestaltung verwendet. Es handelt sich um einzelne Dielen, die völlig unterschiedlich gestaltet sein können. Im Vintage-Stil, in hamonischem Natur-Look oder in einem hochmodernen Minimal-Style - mit Landhausdielen lässt sich nahezu jedes Konzept ideal umsetzen. Dies liegt nicht zuletzt an der riesigen Auswahl unserer Markenhersteller: Parador, ter Hürne, Haro, Elesgo und Schöner Wohnen bieten beeindruckend authentische Holzmotive auf einem hochwertigen Laminat. Besonders bei großen Räumen kommen Landhausdielen perfekt zur Geltung, da sie die Weite des Raumes optisch verstärken. Außerdem stellen Landhausdielen den natürlichen Charakter der Holzoptik besonders gut heraus.

Das 2-Stab Design

2-Stab bedeutet nichts anderes, als dass zwei Holzstäbe nebeneinander eine Diele bilden. Bei Laminat sind es natürlich keine echten Holzstäbe: Die Diele erweckt aber den Eindruck, als wären es zwei. In der Regel ist der 2-Stab Laminat vom Gesamtbild etwas ruhiger als der 3-Stab Laminat. Doch auch hier werden Sie Unterschiede feststellen können: Je nach Dekor wirken die optisch aneinandergereihten Dielen ruhiger oder lebendiger. Und ganz nach Ihrem Geschmack können Sie entscheiden, welche Variante für Ihren Raum die beste Lösung darstellt.

Das 3-Stab Design

Das 3-Stab Design ist in deutschen Heimen besonders beliebt. Der 3-Stab funktioniert genau nach dem Prinzip des 2-Stabes: Es befinden sich jedoch (beim Laminat optisch nachgebildet) drei statt zwei Holzstäbe nebeneinander. So lässt sich ein aufregendes Raumbild realisieren. Bevor Sie den Boden verlegen, sollten Sie sich genau überlegen, in welche Richtung die Dielen liegen sollten. Am besten kann dies entschieden werden, indem einige der Dielen lose hingelegt werden, sodass Sie direkt vergleichen können, welche Richtung besser wirkt. Entsprechend können Sie auch die Wirkung der Dielen beeinflussen.

Fliesenoptik

Zuletzt bieten einige unserer Markenhersteller, darunter Elesgo und Parador, Laminat auch im Fliesen-Design an. So können Sie Fliesenoptik genießen und von der schnellen und einfachen Verlegung profitieren. Der Fliesenoptik-Laminat kann, genau wie jeder andere Laminat der nicht verleimt wird, bei Bedarf auch wieder aufgenommen werden. Genauso schnell wie er verlegt ist, kann er abgebaut und im neuen Heim wieder frisch verlegt werden. Die Robustheit und Schmutzunempfindlichkeit genießen Sie, genau wie auf echten Feinsteinzeugfliesen, auch beim Laminat unserer Markenhersteller!